Charlotte Nettesheim für EM U18 nominiert

Der Deutsche Judo-Bund hat zehn Frauen und elf Männer U18 für die Europameisterschaften in Sofia nominiert. Aus unserem Land nimmt Charlotte Nettesheim teil - auf dem Foto mit ihren Trainern Susi Garling und Michael Rex zum EC in Berlin

Die Judoka der U18 haben in den vergangenen Monaten seit den Deutschen Meisterschaften Anfang März mehrere European Cups gekämpft, die als Qualifikationskriterium für die Jahreshöhepunkte zählen. Nächste Woche vom 27.-30. Juni 2024 finden nun die Europameisterschaften in der bulgarischen Hauptstadt Sofia statt.

Es werden über 500 Teilnehmer aus 44 Nationen erwartet.

In der Klasse bis 48 kg geht Charlotte Nettesheim an den Start. Sie hat in allen vier European Cups Medaillen erkämpft und sich für die Europameisterschaften viel vorgenommen. “Für mich persönlich bedeutet die Nominierung zur EM natürlich sehr viel und mein Ziel ist es auf jeden Fall, auch eine Platzierung zu machen und mich so dann auch für die WM zu qualifizieren.”

Aber nicht nur die Athleten werden auf der EM-Matte stehen. Die europäische Kampfrichterkommission nominierte Kerstin Doetsch für die Kadetten-EM.  

 

Nominierungen:

Frauen U18:

  • -40 kg: Carolin Scheida, JC Wermelskirchen – NW
  • -48 kg: Charlotte Nettesheim, JC 90 Frankfurt (Oder) – BB
  • -48 kg: Cosima Hoeps, TSV Hertha Walheim – NW
  • -52 kg: Klara Erten, SU Witten-Annen – NW
  • -57 kg: Katharina Kaiser, JC 71 Düsseldorf – NW
  • -57 kg: Maya Toszegi – TSV Großhadern – BY
  • -63 kg: Sveyarike Konrad, TSV Bayer Leverkusen – NW
  • -63 kg: Sara-Tamar Wolsfeld, JC 71 Düsseldorf – NW
  • -70 kg: Mia Manukyan, TSV Kronshaben – SH
  • +70 kg: Elina Dilger, Budokan Lübeck, SH

 

Männer U18:

  • -50 kg: Tim Nebenführ, Judoclub Petersberg – HE
  • -55 kg: Maximilian Gruber, , JC 71 Düsseldorf – NW
  • -55 kg: Julius Glaser, JC Wermelskirchen – NW
  • -60 kg: Demetre Makalatiya, Samurai Offenbach – HE
  • -66 kg: Rufus Barske, TSV Großhadern – BY
  • -73 kg: Kirill Gau, 1. JV Mönchengladbach – NW
  • -73 kg: Henry Röder, JC Jena – TH
  • -81 kg: Georgy Yakhnin, Eimsbütteler TV – HH
  • -81 kg: Konstantin Distel, TB Wüfrath – NW
  • -90 kg: Jan Libuda, Sport-Union Annen – NW

 

Zusätzlich für die Mixed-Team-Wettbewerbe:

  • +90 kg: Christian Wilhelm, JT Hannover – NS

 

Zeitplan:

Mittwoch, 26.06.2024

  • 16:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) Auslosung

 

Donnerstag, 27.06.2024

  • Gewichtsklassen:
    Frauen U18: -40 kg. -44 kg, -48 kg
    Männer U18: -50 kg, -55 kg, -60 kg
  • Beginn der Kämpfe wird noch bekannt gegeben
  • 16:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) Finals

 

Freitag, 28.06.2024

  • Gewichtsklassen:
    Frauen U18: -52 kg. -57 kg, -63 kg
    Männer U18: -66 kg, -73 kg
  • Beginn der Kämpfe wird noch bekannt gegeben
  • 16:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) Finals, davor Eröffnungszeremonie

 

Samstag, 29.06.2024

  • Gewichtsklassen:
    Frauen U18: -70 kg. +70 kg
    Männer U18: -81 kg, -90 kg, +90 kg
  • Beginn der Kämpfe wird noch bekannt gegeben
  • 16:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) Finals

 

Sonntag, 30.06.2024

  • Mixed Team-Wettkämpfe
  • Zeiten der Kämpfe werden noch bekannt gegeben

Wettkampfergebnisse: