Auszeichnung in Uebigau

Frank Sieste wurde für sein großes Engagement für den Judo-Sport mit dem 3. Dan geehrt.

Am vergangenen Samstag trafen sich die Uebigauer Judoka, um das Neue Jahr auf der Matte mit einem Neujahrstraining zu begrüßen.

Groß war die Überraschung, als Vereinsmitglied Frank Sieste nach vorn gebeten wurde. 

Im Auftrag des Ehrenrates unseres Verbandes überreichte BJV-Kampfrichterreferent Holger Lehmann ihm für sein unermüdliches Engagement die Urkunde für den 3. Dan.

Sichtlich gerührt nahm er die Glückwünsche aller jüngeren und älteren Kämpferinnen und Kämpfer und seines Vereinsvorsitzenden Reinhard Knisse entgegen, der erst vor wenigen Wochen selbst mit dem 6. Dan ausgezeichnet wurde.

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!