Dena Pohl wird Siebte in Portugal

Dena Pohl kämpft sich bis ins Poolfinale und wird am Ende Siebte beim Grand Prix in Portugal.

Am ersten Tag kämpft Martin Setz, verliert jedoch seinen Auftaktkampf und scheidet aus. Am morgigen dritten Wettkampftag starten Erik Abramov und die in Potsdam trainierenden Samira Bouizgarne und Louis Mai.

An den ersten beiden Tagen gewinnen die Zwillinge Mascha und Seija Ballhaus sowie Miriam Butkereit Bronze.

Wettkampfergebnisse über Judo-TV

Listen und Ergebnisse auf der IJF-Seite

Achtung

BJV bei Instagram und Facebook: