30 Jahre Budo-Dojo Fürstenwalde

Am vergangenen Samstag feierte der Verein Budo-Dojo Fürstenwalde sein 30-jähriges Vereinsjubiläum. Für die Kleinsten gab es ein Trainingscamp und die Großen feierten am Abend das Jubiläum.

Der Vereinsvorsitzende Axel Stuwe gründete vor 30 Jahren den Verein Budo-Dojo Fürstenwalde und baute auf seinem Grundstück ein Dojo aus. Neben den Kindertraining für die Judo-Interessierten aus den umliegenden Orten haben sich nunmehr auch eine Erwachsenenjudogruppe und weitere Trainingsgruppen etabliert.

Tausendsassa Axel Stuwe organisierte darüber hinaus Busfahrten zu Wettkämpfen, aber er war auch Unterhalter – konkret Schlagzeuger und Sänger in einer Band, die auch die Jubiläumsfeier zum stimmungsvollen Abend werden ließ.

Zunächst gab es am Vormittag in der Gagarin-Sporthalle ein offenes Mattentraining für Anfänger, zu dem auch die Kinder vom PSV Frankfurt (Oder) und vom benachbarten Verein PSV Fürstenwalde eingeladen waren. Das Training leiteten Anja Stuwe (Budo-Dojo) und Jan Lehmann vom PSV Frankfurt (Oder). Sie begeisterten die ca. 35 meist jüngeren Judoka mit einer Erwärmung und einem anschließenden Techniktraining. Die gemeinsamen Boden- und Standrandori waren für alle eine echte Herausforderung, da jeder einen unbekannten Uke hatte. Trainer Jan Lehmann unterstütze auch den kleinsten Judoka, Calin Belmustata, der keinen Partner hatte und verhalf ihm so zu einem besonderen Erfolgserlebnis.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen gab es noch für alle einen Besuch des Spaßbades „Schwapp“ nebenan, womit es für alle Teilnehmer ein toller Trainingstag wurde.

Am Abend trafen sich dann die Erwachsenen im umgebauten Dojo. Neben den Vereinsmitgliedern waren auch Freunde und Partner geladen. Axel Stuwe bedankte sich bei allen für die jahrelange Treue und eröffnete das Büffet. Nach dem Abendessen setzte er sich ans Schlagzeug und sorgte mit der Band BACC für einen sehr stimmungsvollen und fröhlichen Abend. Als Einlage hatte Anja Stuwe mit der Mädels-Trainingsgruppe einen Tanz einstudiert, den sie unter großem Applaus aufführten.

Ein Dankeschön gilt Axel Stuwe als Macher, Organisator und Trainer von Budo-Dojo Fürstenwalde für sein Engagement in den vergangenen 30 Jahren. Seine Sportler wünschen ihm weiterhin alles Gute und sportliche Erfolge.

 

Achtung

Die Top-Tour mit Sandra Klinger findet am 28. Mai statt. Ausschreibung unter dem Link Termine