Auszeichnungen beim PSV Cottbus

Am Jahresende finden im Rahmen eines Familienfestes die Kyu-Prüfungen statt. Am vergangenen Wochenende wurden jedoch auch mehrere Auszeichnungen vergeben.

Hinter dem Cottbuser PSV liegt ein ereignisreiches Jahr. Es gab Selbstverteidigungskurse für Frauen, ein Weiterbildungswochenende für die Übungsleiter, ein gemeinsames Trainingslager mit dem Hennigsdorfer JV und natürlich eine Vielzahl an Wettkämpfen.

Die Kyuprüfung am Jahresende ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden. Und so fand das Familienfest am 10. Dezember 2022 statt. Klein und Groß stellten sich den beiden Prüfern Elke Nowack und Nicole Kockert. Für das leibliche Wohl in den Pausen sorgten die Eltern mit Kuchen, Plätzchen, Salat und Würstchen – für Jeden war etwas dabei.

 

 

Am diesjährigen Festtag wurden auch Auszeichnungen vorgenommen. Solveig Fabian (Foto unten links) ist seit vielen Jahren als Assistentin tätig, trainiert vertretungsweise die Erwachsenen und unterstützt den Verein tatkräftig bei seinen Wettkampffahrten. Sie wurde vom BJV mit dem 2. Dan geehrt und die Auszeichnung wurde an diesem Tag durch die Vereinsvorsitzende Elke Nowack überreicht. Kampfrichterin und Assistentin Jana Harbarth, Assistentin Kathrin Böhm, Sybille Lehnigk und Assistent Björn Bieling erhielten die Ehrenmedaille des BJV.

 

 

Im Oktober fanden in Estland die Kadetten-Europameisterschaften im Sumo statt. Hier wurde Oskar Becker in der U18 Europameister, Emely Raack wurde im Frauenteam der U18 Vize-Europameisterin, Mika Staar und Abudurazok Kurbonov konnten sehr gute 5. Plätze erreichen. Hierfür wurden sie mit einem Präsent geehrt, die Auszeichnung nahm der Präsident des Brandenburger Sumo-Verbandes, Hans-Jörg Wunderlich, vor.

Begleitet wurde der festliche Akt von den Trommlern des Vereins Natsumi Taiko und dem neuen Maskottchen Fridolin.

 

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!