Budo-Dojo Fürstenwalde erfolgreich

Beim Internationalen Turnier in Trutnov (Tschechien) errangen die Budo-Dojo-Sportler sieben Medaillen.

Budo-Dojo Fürstenwalde fährt nun bereits seit 25 Jahren zum Internationalen Turnier in Trutnov. „Es ist eine schöne Tradition in unserem Verein und wir treffen dort auch immer unsere Partnervereine aus Poznan und Lipnow aus Polen und natürlich die einheimischen Vereine“, sagt Vereinschef Axel Stuwe. Er fuhr in diesem Jahr mit einem Kleinbus nach Lipnov und hatte sieben Kinder dabei. Alle kamen mit Medaillen nach Hause. Insbesondere Pia Bach (3. v.li.) strahlte am Ende mit ihrer Goldmedaille um die Wette.

Sportler aus zwölf Vereinen aus Tschechien, Slowakei und Polen sowie Budo-Dojo als einziger deutscher Verein kämpften in den Altersklassen U9 bis U13 um die Medaillen.

Silber erkämpften Jason Goldmann, Abdi (hinten) und Julia Bach (2. von links). Auch der Nachwuchs der Stuwe-Familie mischt kräftig mit. Amelie (1. v.li.), Gabriella und Bruno (beide rechts) gewannen Bronzemedaillen.

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!