Dritter Deutscher Meistertitel für Brandenburg

Tabea Mecklenburg geinnt am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften Gold

Tabea Nika Mecklenburg siegte in der Klasse bis 48 kg. Marley Garland und Alica Thiele gewannen Bronze. Darüber hinaus wurden Amely Gumprecht und Maya Patané Fünfte und siebte Plätze gab es für Lina-Tabea Tarnowski, Charlotte Nettesheim, Malin Neumann und Claudia Brzezinski.

Die Ergebnisse der Deuschen Meisterschaften U18 weiblich:

bis 40 kg (4 Teilnehmerinnen):
1. Carolin Scheida, JC Wermelskirchen / NW
2. Gülfem Kalaycik, JC Koriouchi Gelsenkirchen / NW
3. Lisa Howard, TSV Abensberg / BY
4. Gülfem Kalaycik, JC Koriouchi Gelsenkirchen / NW

bis 44 kg (11 Teilnehmerinnen):
1. Frida Reisz, JC 71 Düsseldorf / NW
2. Roza Agumava, JV Ippon Rodewisch / SN
3. Lotta Zeier, TSV „Germania 1887“ / TH
3. Isabella Knaus, Homburger Turngemeinde / HE
5. Evelyn Herrenberg, SV Meinersen-Ahnsen-Päse / NS
5. Laura Luber, DJK Ensdorf / BY
7. Lina-Tabea Tarnowski, SV Motor Babelsberg / BB
7. Zoey-Marie Gerhardt, Freiburger JC / BA

bis 48 kg (25 Teilnehmerinnen):
1. Tabea Nika Mecklenburg, UJKC Potsdam / BB
2. Helen Habib, JC 66 Bottrop / NW
3. Asal Ghaffar, JC Koriouchi Gelsenkirchen / NW
3. Ronja Klein, JFV Erfurt „Die Mattenteufel“ / TH
5. Catalina Yara Saenz, Sportclub Charis / BE
5. Mariia Biehunova, JC Jena / TH
7. Christina Fischer, TSV Abensberg / BY
7. Diana Tanich, JC Wiesbaden / HE

bis 52 kg (22 Teilnehmerinnen):
1. Odalis Santiago-Santana, FC Schweitenkirchen / BY
2. Nina Güth, JC 71 Düsseldorf / NW
3. Kathrin Krause, PSV Olympia Berlin / BE
3. Leonie Wickert, TSV Bayer 04 Leverkusen / NW
5. Nadja Kneilling, FC Schweitenkirchen / BY
5. Amely Gumprecht, UJKC Potsdam / BB
7. Diana Tuz, JC Wiesbaden / HE
7. Charlotte Nettesheim, JC 90 Frankfurt/Oder / BB

bis 57 kg (24 Teilnehmerinnen):
1. Helene Riegert, Judo Club Wiesbaden / HE
2. Felizitas Aumann, SV Halle / ST
3. Marley Garland, UJKC Potsdam / BB
3. Vanessa Geretzki, TSV Großhadern / BY
5. Emilia Meffert, 1. JC Mönchengladbach / NW
5. Maya Patané, UJKC Potsdam / BB
7. Sarah Geretzki, TSV Großhadern / BY
7. Sophie Scharnberg, JG Sachsenwald in der TSG Bergedorf / HH

bis 63 kg (25 Teilnehmerinnen):
1. Lilly Marie Büssemeyer, JC 66 Bottrop / NW
2. Sara-Joy Bauer, TSG Backnang / WÜ
3. Rabea Hohmann, Kodokan Neuhof / HE
3. Leya Winter, TSV Großhadern / BY
5. Saraphina Muhammed, JC Kim-Chi Wiesbaden / HE
5. Lea-Marie Wallenhorst, JG Ibbenbüren / NW
7. Sveyarike Konrad, TSV Bayer 04 Leverkusen / NW
7. Lara Schäfer, Kodokan Neuhof / HE

bis 70 kg (25 Teilnehmerinnen):
1. Luna Abboud Herbert, JC Konstanz / BA
2. Anika Baumbach, JC 71 Düsseldorf / NW
3. Alica Thiele, UJKC Potsdam / BB
3. Tanja Hanschmann, JC Leipzig / SN
5. Mia Manukyan, TSV Kronshagen / SH
5. Alexandra Hutzelmann, TV 05 Bruchhausen / BA
7. Dimitra Sioka, TSV Abensberg / BY
7. Malin Neumann, TSV Empor Dahme / BB

bis 78 kg (13 Teilnehmerinnen):
1. Mathilda Sophie Niemeyer, 1. Hattinger JJJC / NW
2. Mia Nunweiler, Asia Sport / MV
3. Hermine Just, Judokan Schkeuditz / SN
3. Jessie Lüdemann, Blau-Weiß 21 Jarmen / MV
5. Michelle Weggel, Post SV Bamberg / BY
5. Nina Baars, SV Nienhagen / NS
7. Sannie Lena Klein, JC Hennef / NW
7. Lena Marie Picklapp, Dortmunder Budo SV / NW

über 78 kg (15 Teilnehmerinnen):
1. Sofiia Svydka, JC Wiesbaden / HE
2. Malin Nieweler, FC Stella Bevergern / NW
3. Tetiana Sotska, JC Kano Heilbronn / WÜ
3. Sandra Schwankner, TSV Palling / BY
5. Tabatha Knippler, TSG Hatten-Sandkrug / NS
5. Annabell Claudé, SpVg Eidertal Molfsee / SH
7. Claudia Brzezinski, Rathenower JC / BB
7. Lena Milatz, JC Genthin / ST

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!