Erfolgreiche Dan-Prüfung in Frankfurt (Oder)

Dennis Rietz vom JC 90 Frankfurt (Oder) bestand am Donnerstag die Prüfung zum 1. Dan.

Nach einem guten Jahr Vorbereitung, das damit begann, dass Dennis Rietz sich als Uke bei seinem Partner Oliver Leistner zur Verfügung stellte, tauschten beide nun die Rollen. Damit kannten Beide die Inhalte der Prüfung und halfen sich getreu dem Prinzip: die eigene Ausbildung soll dem anderen dienlich sein.

Die Vorbereitung in dieser Zeit war nicht einfach. Es gab Rückschläge und Stagnation, vor allem durch Krankheit und Quarantäne. Und die diversen Corona-Regelungen strapazierten die Motivation. Aber sie ließen sich vom Ziel nicht abbringen. Schlussendlich wurde die Prüfung nach mehreren Konsultationen in Frankfurt (Oder) und auch durch direkte Anleitung via Smartphone und Videosequenzen auch in schwierigen Zeiten festgelegt. Damit erreichte Dennis Rietz sein Ziel, die Sportschule mit dem schwarzen Gürtel zu verlassen.

In den jeweiligen Prüfungsfächern zeigte er gute bis sehr gute Leistungen. Als Wettkampfsportler lagen ihm vor allem die Anwendungen, Bodentechniken und Theorie. Aber auch die anderen Bereiche und die Kata wurde mit guten Noten bewertet.

Am Ende attestierte ihm die Prüfungskommission mit Daniel Klenner, Matthias Störzner und Gregor Wenzel eine sehr überzeugende Leistung. „Es machte Spaß, den Beiden zuzusehen und zu hören“, sagt der Vorsitze Daniel Klenner nach der Prüfung und gratuliert ihm zur bestandenen Prüfung. „Vor dem Hintergrund, dass Dennis gerade auch noch mitten in den Abiturprüfungen ist und auch noch den ein oder anderen Wettkampfhöhepunkt bestreitet, ist es noch höher zu bewerten, dass er den Fokus auf die Dan-Prüfung im Auge behalten hat“, lobt Daniel Klenner und hebt vor allem die gute Teamleistung hervor.

Daniel Klenner/Birgit Arendt

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!