Historischer Umzug in Fürstenwalde

Anlässlich des historischen Umzugs zur 750-Jahr-Feier der Stadt Fürstenwalde präsentierten sich auch die beiden Judo-Vereine der Stadt

Sowohl der PSV Fürstenwalde als auch der Verein Budo-Dojo nahmen am historischen Festumzug teil. Die jungen Judoka liefen alle im Judogi mit und zeigten Flagge vor den tausenden Zuschauern am Straßenrand.

Mittendrin im PSV Fürstenwalde war auch Karl-Heinz Merz im Judogi und die Vereinsführung.

Der junge Jason von Budo-Dojo ist begeistert. „Es war toll, dass tausende Menschen an den Straßen uns zugejubelt und viele Fotos gemacht haben. Ich hoffe, dass am Dienstag ganz viele neue Leute zum Training kommen.“

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!