Marvin Belz gewinnt EM-Bronze

Der Potsdamer Marvin Belz, der ursprünglich von Jüterbog kommt, gewinnt bei den Europameisterschaften U23 die Bronze-Medaille.

Marvin Belz (auf dem Foto Zweiter von rechts) gewinnt nach einem Freilos seinen Kampf in der zweiten Runde, muss sich aber im Poolfinale dem Georgier Ilia Sulamonidze beugen. In der Trostrunde ist er gegen seinen Nationalmannschaftskameraden Louis Mai erfolgreich und kämpft gegen Ruslam Nasirili aus Aserbaidschan um Bronze. Diesen Kampf gewinnt er und wird damit EM-Dritter.

Das deutsche Team war bei der EM U23 sehr erfolgreich. Samira Bock wird Europameisterin, Annabelle Winzig und Lea Schmid gewinnen Silber, Neben Marvin Belz gewinnen auch Annika Würfel und Friederike Stolze Bronze. Fabian Kansy und Jonas Schreiber werden Fünfte. Es kommpletteren die Platzierungen Helena Grau und Louis Mai mit siebten Plätzen.

Am heutigen Sonntag kämpft das deutsche Team noch im Mixed Team. Ihr erster Gegner ist Frankreich.

Ergebnisse und Wettkampflisten

 

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!