Mit neuem Dan nach Südkorea

Lara Ackermann und Pia-Sophie Suter bestehen in Frankfurt (Oder) den 1. Dan

Am vergangenen Donnerstag stand im ersten Adventskalendertürchen für Lara Ackermann und Sophe Suter die Dan-Prüfung. Beide haben sich in den letzten drei Monaten sehr intensiv darauf vorbereit. Sehr unterstützt wurden sie dabei von Trainer Andreas Preschel und Mirco Wockatz. Zusätzlich haben sie noch eine sehr intensive Konsultation bei Prüfer Daniel Klenner wahrgenommen. Beide motivierten sich gegenseitig und erarbeiteten sich alles als Team. Auch diverse Umstände ließen beide nicht von ihrem Weg abbringen. Der festgelegte Prüfungstermin war dann auch eine finale Angelegenheit. Ein Verschieben wäre nicht möglich gewesen, da Lara Suter bereits am darauffolgenden Sonntag ihren Studienaufenthalt in Südkorea antrat. Die Zeit dahin brauchten beide aber auch noch, gerade weil die Vorbereitung durch Krankheit etwas unterbrochen wurde.

Die Prüfungskommission, bestehend aus Daniel Klenner, Mathias Störzner und Gregor Wenzel, sah dann auch eine sehr vernünftige Leistung.

Beginnend mit einer sehr angenehmen Kata-Demonstration für leistungsorientierte Wettkampfsportler. Bei den Fächern Stand und Bodentechnik vergaben sie sich einiges. Dafür waren die Anwendungsaufgaben genau ihr Element. Da sah man sehr gut den Praxisbezug. Auch die zu erläuternde Spezialtechnik im Stand wurde gut veranschaulicht, strukturiert und ausgearbeitet. Dies setzte sich bis in die Aufgabenfelder Übungsformen und Theorie fort, wo es auch Bewertungen im Einser-Bereich gab.

„Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Teamleistung und großes Lob, dass ihr trotz aller Umstände, die es zu beachten gab, zielstrebig weitergearbeitet habt und euch bis zur Prüfung auch steigern konntet“, sagt Prüfungsvorsitzender Daniel Klenner in der Auswertung. „Viel Erfolg mit dem neuen schwarzen Gürtel, der bei Lara sicher auch mal in Südkorea ein Dojo sehen wird.“

Daniel Klenner/BA

Achtung

Unter dem Link Termine ist der neue Plan für Aus-, Fort- und Weiterbildung 2023 veröffentlicht. Außerdem das Anmeldeformular im Word-Format zum Ausfüllen am PC. Bitte alle Anmeldetermine unbedingt beachten!