Zwei Brandenburger bei EM U18 dabei

Für die Europameisterschaften U18 Ende Juni gab der DJB die Nominierungen bekannt. Mit dabei sind Arjan Richter und Tabea Mecklenburg aus Potsdam.

Der Deutsche Judo-Bund geht mit 19 Judoka bei den Europameisterschaften an den Start. Sie finden vom 23.-25. Juni 2022 im kroatischen Porec statt.

Arjan Richter und Tabea Mecklenburg haben sich in den Gewichtsklassen -50 kg bzw. -48 kg mit ihren Leistungen für die Teilnahme empfohlen. „Es freut uns sehr, dass wir nach der langen Zeit endlich wieder junge Athleten zu Höhepunkten führen können“, sagt Lehrer-Trainer Christopher Schwarzer.

Foto: Christopher Schwarzer

Achtung

Für die Bezirks-Einzelmeisterschaften am 18. Juni in Lauchhammer bzw. Rathenow ist am 11.06. bzw. am 13.06. Meldeschluss