Zwei neue Bundes-B-Kampfrichter für Brandenburg

Lucas Hermann und Phillip Schulze bestehen beim Tuzla-Cup in Berlin die Prüfung zum Bundeskampfrichter.

Am Wochenende fand nach zweijähriger Corona-Pause der 25. Internationale Tuzla-Cup des AC Berlin in Hellersdorf statt. „Dem Organisationsteam um Thomas Jüttner gebührt ein großes Dankeschön, denn die Veranstaltung wurde mit viel Herzblut vorbereitet und durchgeführt, und es gab sehr gute Bedingungen für alle Teilnehmenden“, sagt Brandenburgs Kampfrichterreferent Holger Lehmann.

Die Altersklassen U15/U18 bildeten am Samstag den Rahmen für die Landeskampfrichter-Prüfung des Judo-Verbandes Berlin, und am Sonntag folgten die Altersklassen Frauen und Männer sowie die Ü30 und Ü45. Hier wurde die praktische Prüfung der Gruppe Nord-Ost für die DJB-B-Lizenz durchgeführt.

Die Vorbereitung auf ein solches Ereignis erfordert enormes Engagement: Regelwerk verinnerlichen, Besuch hochrangiger Wettkämpfe, Anleitung und Hilfestellung für jüngere Kampfrichter. Aus unserem Landesverband nahmen daran der Jugendreferent Lucas Hermann (JSH Golzow) und Phillip Schulze (JC Samura Oranienburg) teil. Nach bestandener Theorie-Prüfung vor einer Woche, die online mit einem Fragebogen und einer Video-Analyse durchgeführt wurde, warteten beide Aspiranten mit überzeugenden Leistungen auf. In Teams mit Unparteiischen aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin lösten sie so manche knifflige Situation, wobei sie sich hinter den Leistungen der „Alteingesessenen“ nicht zu verstecken brauchten.

Am Ende des Wettkampftages überreichten ihnen die Bewerter Martin Schuch (IJF-B, Gruppenkampfrichterreferent N/O) und Karin Schuncke (IJF-B), die goldenen Bundesadler als äußeres Zeichen sowie die entsprechenden Urkunden.

Über ihre bestandenen Prüfungen freuen konnten sich ebenfalls Hagen Sommerfeld (JV Berlin) sowie Robert Strohschein und Patrick Zechel (beide JV Mecklenburg-Vorpommern).

„Unser Dank gilt allen, die bei der Vorbereitung der Prüflinge mitgewirkt haben und wir gratulieren den neuen Bundeskampfrichtern zu diesem schönen Erfolg und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute“, sagt Holger Lehmann.

Text: Holger Lehmann/Birgit Arendt
Foto: Heiko Hermann

Achtung

DJB-Information:
Durch die angespannte Terminlage wurde beschlossen, sowohl die Deutschen
Vereinsmannschafts-Meisterschaften U18 als auch den Jugendpokal U15 in
diesem Jahr offen auszuschreiben. Die Ausschreibung ist unter Termine verlinkt.