Asahi-Frauen gewinnen in der Bundesliga

Die Frauen von Asahi Spremberg gewinnen gegen die Berliner Kampfgemeinschaft 8:6 und bleiben damit auf Platz 1 der Nord-Ost-Liga. Die Männermannschaften verlieren ihre Kämpfe.

Die Spremberger Frauen bleiben unbesiegt in der 1. Bundesliga der Frauen. Auch am vierten und ihrem letzten Kampftag bleibt ihr Punktekonto sauber. Sie holten in drei Begegnungen sechs Punkte und stehen damit an der Tabellenspitze. Selbst an einem für zwei Mannschaften noch ausstehenden fünften Kampftag können sie nicht mehr vom 1. Platz vertrieben werden.

In der 1. Bundesliga waren unsere beiden Mannschaften auswärts am Start. KSC Asahi Spremberg verlor in Hamburg 2:12 und der UJKC in Bottrop mit 6:8. Damit stehen beide auf Platz 4 und 5 der Nord-Tabelle.

In der 2. Bundesliga war Ludwigsfelde ebenfalls zu Gast in Hamburg und verlor dort mit 5:9 und steht nun auf Platz 4 der Nordliga.

Foto: Klaus Martin – 2. Bundesliga der Männer in Hamburg

 

Achtung

BJV bei Instagram und Facebook: