Offene Sächsische Kata-Meisterschaften

Am Wochenende nahm in Freital unser Jugendpaar Jan-Michael Pelz und Nevio Bubner an den international besetzten offenen sächsischen Kata-Meisterschaften teil.

Bei dieser ersten Ausgabe, die in einem offenen Format ausgeschrieben war, haben sich insgesamt 61 Paare aus verschiedenen Landesverbänden dem Wettbewerb gestellt. Es sind sogar Kata-Begeisterte aus dem Nachbarland Tschechische Republik angereist.

Auch der BJV hat ein Jugendpaar an den Start geschickt. Tori Jan-Michael Pelz und Uke Nevio Bubner haben sich dem Wettbewerb Nage-no-kata Jugend gestellt. Ganze 18 Nachwuchspaare, inkl. internationaler Konkurrenz, sind auf der Tatami gewesen. Als zweites Paar nach der Mittagspause mussten Jan und Nevio die hochrangigen Wertungsrichter, die teilweise auch auf der WM-Bühne die Profis werten, von ihrem Können überzeugen. „Mit einer starken Leistung sind die beiden auf Platz vier gelandet und haben somit in der deutlich stärkeren Gruppe leider das Finale knapp verpasst“, bedauert ihr Betreuer und Trainer Mathias Zapf. „Unsere beiden Nachwuchsathleten mussten sich der sehr starken Konkurrenz aus Tschechien und den IDKM-Gewinnern geschlagen geben.“

Die gezeigte Kata ist letztendlich sogar im Gesamtvergleich ebenfalls die viertbeste Leistung gewesen. „Damit war das Finale durch eine unglücklich gelaufene Losung dieses Mal nicht drin – sehr schade, aber für die beiden eine neue wichtige Erfahrung aus dem Kata-Wettkampfbereich.“ Jan-Michael Pelz und Nevio Bubner haben den BJV sehr gut vertreten und setzten auf einer großen Bühne um, was sie bei Trainer Martin Reißmann gelernt haben.

Der DJB und der Judoverband Sachsen haben die große Bühne dieser Kata-Meisterschaft genutzt, um die Prüfungsleistungen in Theorie und Praxis von Frank Nitzel und Sebastian Frey zu würdigen und offiziell den 6. Dan zu überreichen. Auch der BJV gratuliert beiden herzlichst zu dieser Leistung und wünscht weiterhin ein glückliches Händchen sowie viel Erfolg.

Text und Fotos: Mathias Zapf

 

Achtung

BJV bei Instagram und Facebook: