Social Media Kanäle wachsen

Mit der Berichterstattung auf unserer Homepage und in den Social Media- Kanälen zum Deutschen Jugendpokal setzt das Presseteam mit Birgit Arendt und Denis Jäger neue Akzente innerhalb der Öffentlichkeitsarbeit.

Mit vielen Bildern und schnellen Infos aus Senftenberg haben die veröffentlichten Beiträge eine große Reichweite erreicht. Insbesondere in den Sozialen Medien des Landesverbandes gibt es einen enormen Zuwachs der Beitragsreichweiten von fast 32 %.

Auch die Anzahl der Follower auf den bestehenden Plattformen steigert sich deutlich durch das Zusammenspiel der geteilten Beiträge auf allen Ebenen. Dies verdeutlicht auch die zukünftige Wichtigkeit der Sozialen Medien in der Öffentlichkeitsarbeit und liefert einen beachtlichen Content für den schönsten Sport der Welt.

Seit Anfang Dezember werden nun zusätzlich zu Instagram und Facebook in einem eigenen WhatsApp-Kanal alle Informationen rund um den Judosport in Brandendburg geteilt. Der Kanal fand bereits nach kurzer Zeit zahlreiche Abonnenten und erfährt einen stetigen Zuwachs. Jeder WhatsApp-Nutzer ist herzlich eingeladen, den Kanal zu abonnieren. Er wird angezeigt unterhalb der Statusmeldungen.

Hier die Einladung für den WhatsApp Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaB2lFPKLaHwIjEbeP1e  

Nach dem diesjährigen DJB-Medientreff mit dem Themenschwerpunkt „bewegte Bilder“ besteht die Ambition, diesen interessanten Bereich mit enormem Entwicklungspotenzial für die Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen. Damit wir als Landesverband zukünftig alle Zielgruppen erreichen können, wollen wir das mediale Informationsangebot weiter ausbauen. Das geht natürlich nicht ohne Unterstützung und Verstärkung innerhalb des kleinen Presseteams. Aus diesem Grund suchen wir für TikTok und Instagram junge Judoka aus unserem Landesverband mit Interesse an Sozialen Medien und der Mediengestaltung, die uns in der zukünftigen Öffentlichkeitsarbeit unterstützen wollen.

Hierzu wendet euch einfach an Denis Jäger, der die Social Media-Kanäle betreut.

Kontakt: socialmedia@bjv-judo.de

Achtung

BJV bei Instagram und Facebook: